Neue Traunbrücke Ebensee

Eine Zusammenfassung der Zusammenfassung

Die geologischen und geotechnischen Erkundungen des Ingenieurbüros für Geologie geotraunkirchen haben eine detaillierte Beschreibung des Untergrundes ergeben. Darüber hinaus konnten die Originalpublikationen zur Errichtung der neuen Traunbrücke 1953 und 1954 insbesondere die genauen Beschreibungen der geologischen Verhältnisse bei den Fundamenten und die gewählten sowie ausgeführten Gründungsmaßnahmen ermittelt werden.

Diese Informationen haben zur Feststellung geführt, dass seitlich sowie oberhalb und unterhalb des Linienkippfundamentes beim nördlichen Brückenwiderlager zusätzliche Gründungsmaßnahmen notwendig sind. Es geht um Anker und Mikropfähle, die bei der vorläufigen Schlussbesprechung zwischen Peter BAUMGARTNER, Diplom-Ingenieur Thomas MAYR und Diplom-Ingenieur LÖSCHENBRAND am 10. Jänner 2018 festgehalten worden sind.

Die geotechnische Stellungnahme des Büros BGG Consult vom 15. Jänner 2018 (Vorabzug) schlägt Maßnahmen vor, die sich mit diesen Überlegungen decken. Es wird daher auch aus unserer Sicht vorgeschlagen, diesen Gedanken der zusätzlichen Gründungsmaßnahmen beim nördlichen Widerlager genau in der von BGG geschilderten Form umzusetzen.

Beim südlichen Widerlager sind keine zusätzlichen Gründungsmaßnahmen erforderlich.

Ergänzungen zur Stellungnahme des Büros BGG Consult finden sich im nächsten Abschnitt.

Als wesentlichen Punkt möchte ich lediglich die Reduzierung der dort angegebenen Bodenkennwerte (Winkel der inneren Reibung für die sandigen Kiese des Traundeltas) anmerken:

Eine Verminderung der tabellarischen möglichen Winkel der inneren Reibungen (es handelt sich um die maximalen Tabellenwerte) sollen hier eher vermieden werden. Als Begründung gebe ich an:

  1. Die sandigen Kiese liegen schichtweise in einkörniger Form vor, was eine Kugellagerwirkung zusammen mit der festgestellten Schrägschichtung durch ihre Entstehung als Deltaschüttung am ursprünglichen Traunsee-Ufer fördert.
  2. Es gibt rasch und stark steigende und fallende Grundwasserspiegellagen, die die Auftriebsituation wesentlich beeinflussen. Deshalb sollte insgesamt eher mit Bodenkennwerten für die sandigen Kiese beim Winkel der inneren Reibung von 30° gerechnet werden, wenn Setzungsnachweise durchgeführt werden.

Originalpublikationen zur Errichtung der neuen Traunbrücke 1953 und 1954

Norwestlicher Brückenkragarm der 1954 erbauten „Schönsten Spannbetonbrücke Europas“ in Ebensee. Es gibt eine Publikation über die Baugrunderkundungen in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts (Josef AICHHORN, 1954). Diese werden in der Publikation Beton- und Stahlbetonbau, 49. Jahrgang, Linz, im Zusammenhang mit den verschiedenen Wahlvorschlägen und mit dem Spannbeton-Bau dargestellt.  AICHHORN, J. Bemerkenswerte Gründungsarbeiten beim Bau der Ebenseer Traunbrücke.-DIE BAUTECHNIK; Verlag Wilhelm Ernst & Sohn 49. Jahrgang, Heft 2, Seite 48 bis 56, Berlin (1955).

Standort

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Geologie Notruf

Öffnungszeiten

9:00 – 18:00

Geologie Notruf

Öffnungszeiten

9:00 – 18:00

geotraunkirchen

Die geologischen Büros Traunkirchen sind seit 1976, nach der Promotion von Dr. Peter Baumgartner mit dem wachsen der geologischen und Geotechnischen Fragestellungen in der Wirtschaft mitgewachsen.
Von den kleinen Anfängen im Jahre 1976, die zu Beginn eine Beschäftigung mit kleinen und sehr kleinen Projekten wie z.B.

  • Hangrutschungen im Zuge von Baugrubenerrichtungen
  • der Sanierung der Feuerkogel-Ski-Trasse
  • der Aufsuchung von Brunnenstandorten für die Gemeinde Ebensee

begonnen haben, hat sich die Tätigkeit der geologischen Büros Traunkirchen mit der Zeit auf immer größere Projekte ausgedehnt.

Unsere Aufgabengebiete

Das Ingenieurbüro geotraunkirchen arbeitet seit mehr als 45 Jahren auf dem Sektor Baugeologie, Grundwasser-Erkundung und Umweltgeologie.

Baugeologie

Grundwasser-Erkundung

Umweltgeologie

Unsere Projekte

Wir möchten Ihnen hier eine kleine Auswahl an Projekten zeigen, bei denen geotraunkirchen mit gearbeitet hat.